SARNEN: Nidwaldner lanciert einen Obwaldner Ski

Seit dem Wochenende hat Obwalden ein weiteres «Alleinstellungsmerkmal». Darüber können sich vor allem gute Skifahrer freuen.

Drucken
Teilen
Maya und Jürg Berlinger präsentieren die zwei «Obwaldner». (Bild Robert Hess/Neue OZ)

Maya und Jürg Berlinger präsentieren die zwei «Obwaldner». (Bild Robert Hess/Neue OZ)

Der Obwaldner ist neuerdings auch ein Ski, den der Sarner Sporthändler Jürg Berlinger mit seinem Team zum 10-Jahr-Geschäftsjubiläum kreiert und neu auf den Markt gebracht hat.

Zwei Modelle des «Obwaldner» bietet Berlinger an. Einen schwarzen Top-Slalomski für besonders gute Fahrer und Fahrerinnen sowie einen weiss-blauen Ski, «eher ein Damen-Modell», wie Berlinger sagt. «Wir haben den ?Obwaldner? nach unseren eigenen Vorstellungen bei einem bekannten Skihersteller konstruieren und produzieren lassen», fügt der gebürtige Nidwaldner und heutige Sarner CVP-Kantonsrat hinzu.

Das neue Modell wird in limitierter Auflage hergestellt, wobei jedes Paar einzeln nummeriert ist, so Berlinger weiter. Der neue «Obwaldner» hat denn auch seinen Preis: Das schwarze Modell kostet 1490 Franken, das weiss-blaue 1450 Franken. Der Ski ist ab sofort erhältlich.

Robert Hess

Den ausführlichen Artikel lesen Sie in der «Neuen Obwaldner Zeitung».