Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

SARNEN: Obwaldner können Steuererklärung neu übers Internet einreichen

Die Obwaldner Steuerpflichtigen können ab Anfang 2018 ihre Steuererklärung elektronisch einreichen. Es müssten keine Dokumente mehr unterschrieben werden, teilte der Regierungsrat am Freitag mit.
Alle Jahre wieder muss die Steuererklärung ausgefüllt werden. (Symbolbild Neue LZ)

Alle Jahre wieder muss die Steuererklärung ausgefüllt werden. (Symbolbild Neue LZ)

Heute füllen 75 Prozent der Bevölkerung Obwaldens ihre Steuererklärung am Computer aus. Neu steht ihnen ein webbasiertes Angebot zur Verfügung. Eine Software müsse nicht mehr installiert werden, teilte der Regierungsrat mit. Zur Verfügung stehe auch eine mobile Anwendung für das Smartphone.

Mit der elektronischen Einreichung könne die Steuererklärung mit den Beilagen, etwa dem Lohnausweis, direkt über das Internet übermittelt werden, schreibt der Regierungsrat. Ein Ausdrucken und Unterschreiben erübrige sich. Die Steuerbehörde könne Scanning- und Portospesen sparen.

Damit Obwalden die webbasierte Steuererklärung einführen kann, muss noch das Gesetz angepasst werden. Der Kantonsrat soll diese im September beschliessen.

sda

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.