SARNEN: Vier Einbrüche in einer Nacht in Sarner Wohnquartieren

In Sarnen sind in der Nacht auf Dienstag in mehreren Quartieren vier Mal Diebe in Wohnungen oder Keller eingeschlichen. Dabei stahlen sie mehrere hundert Franken Bargeld.

Merken
Drucken
Teilen
Symbolbild Keystone

Symbolbild Keystone

Eine unbekannte Täterschaft schlich in der Nacht auf Dienstag, ca. zwischen 1 und 4.30 Uhr, in vier Wohnungen beziehungsweise Keller in Sarnen ein. Teilweise wurden die Täter durch die anwesenden Bewohner überrascht, worauf sie jeweils die Flucht ergriffen, wie die Kantonspolizei Obwalden am Mittwoch mitteilte.

In einer Wohnung gelang es den Tätern, mehrere Schränke und Schubladen zu durchsuchen bevor die Bewohner erwachten. Die Täter erbeuteten Bargeld im Wert von mehreren hundert Franken und konnten unerkannt flüchten.

Personen, die sachdienliche Hinweise zu diesen Einschleichdiebstählen bzw. zur Täterschaft machen können, werden gebeten, sich bei der Kantonspolizei Obwalden, Tel. 041 666 65 00, zu melden.

pd/zim