SARNEN: Zusammenstoss zwischen Postauto und Auto

In Sarnen ist es zu einem Unfall zwischen einem Auto und einem Postauto gekommen. Dabei wurden insgesamt neun Personen verletzt.

Drucken
Teilen
Die Unfallstelle in Sarnen. (Bild Kantonspolizei Obwalden)

Die Unfallstelle in Sarnen. (Bild Kantonspolizei Obwalden)

Am 7. Juli, um 9.10 Uhr, wollte eine Autofahrerin, die in Richtung Brünig unterwegs war, bei der Autostrasse-Ausfahrt Sarnen Nord nach links in Richtung Kerns abbiegen. Wie es in einer Mitteilung der Kantonspolizei Obwalden heisst, kam es dabei mit einem von Kerns herkommenden Postauto zu einer seitlich-frontalen Kollision.

Durch den Zusammenstoss wurden die drei Insassen des Autos und insgesamt sechs Personen im Postauto verletzt. Zwei Personen wurden dabei schwer, drei Personen mittelschwer und vier Personen leicht verletzt.

Insgesamt vier Ambulanzfahrzeuge brachten die neun Verletzten in die umliegenden Kantonsspitäler. Das Auto erlitt durch die Kollision Total- sowie das Postauto erheblichen Sachschaden. Die Rettungsdienste Sarnen, Stans und Luzern, der Strassenunterhaltsdienst sowie die Kantonspolizei Obwalden waren mit grösseren Aufgeboten vor Ort. Die genaue Unfallursache ist noch unklar.

ana