Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

SARNEN/KÄGISWIL: Leister hat ein neues Hauptquartier

Erstmals arbeiten in der Leister Process Technologies die Bereiche Entwicklung und Verkauf/Marketing zusammen. Standort ist das «Leister Cockpit» in Kägiswil.
Maxon-VR-Präsident Jürgen Mayer (Mitte) liess sich in die Kunststoff-Schweisstechnik einführen. (Bild Corinne Glanzmann/Neue OZ)

Maxon-VR-Präsident Jürgen Mayer (Mitte) liess sich in die Kunststoff-Schweisstechnik einführen. (Bild Corinne Glanzmann/Neue OZ)

Die Firma Leister hat an der Galileo-Strasse in Kägiswil ihr neues Hauptquartier eröffnet. Das ehemalige Gebäude der Conception wurde für rund 15 Millionen Franken umgebaut und neu eingerichtet. Im Leister Cockpit arbeiten künftig die Bereiche Entwicklung und Verkauf/Marketing unter einem Dach, insgesamt sind dort 120 Mitarbeiter beschäftigt. Die bisherigen Betriebs- und Produktionsgebäude in Sarnen und Kägiswil bleiben erhalten.

An der offiziellen Eröffnung durfte Firmeninhaberin Christiane Leister viele prominente Gäste begrüssen, darunter Bundesrätin Eveline Widmer-Schlumpf und die gesamte Obwaldner Regierung.

Neben Sarnen und Kägiswil besitzt Leister auch einen Produktionsstandort in China. Vertriebsgesellschaften gibt es in den USA und in Deutschland. Dazu kommen rund 120 Verkaufsstellen in 90 Ländern.

Robert Hess

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Donnerstag in der Neuen Obwaldner Zeitung.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.