SARNEN/KERNS: Dummer Spass: Schachtdeckel entfernt

In der Nacht auf Sonntag hat ein alkoholisierter 18-Jähriger auf der Sarnerstrasse zwischen Sarnen und Kerns Schachtdeckel entfernt. Dieser Unfug könnte ihn teuer zu stehen kommen.

Drucken
Teilen
(Symbolbild Esther Michel/Neue LZ)

(Symbolbild Esther Michel/Neue LZ)

Ein alkoholisierter 18-Jähriger aus dem Kanton Obwalden hat in der Nacht auf Sonntag, 6. Dezember, auf der Sarnerstrasse zwischen Sarnen und Kerns sechs Schachtdeckel entfernt. Wie die Kantonspolizei Obwalden mitteilt, versenkte er die Deckel in den jeweiligen Schächten.

Dank sofortiger Meldung eines Zeugen konnte der Täter ermittelt und zur Sache befragt werden. Dabei gestand er, die Tat aus lauter Blödsinn begangen zu haben. Er habe es zu diesem Zeitpunkt wohl lustig gefunden und sich dabei sehr stark gefühlt.

Mit seinem Vorgehen hat der Täter eine grosse Unfallgefahr für alle Verkehrsteilnehmer geschaffen. Er wird wegen Störung des öffentlichen Verkehrs an das Verhöramt Obwalden verzeigt. Die Strafandrohung lautet Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder Geldstrafe, teilt die Kapo mit.

ana