SARNERSEE: Neue Sturmwarnleuchte beim Sarnersee

Die über 30 Jahre alte Sturmwarnleuchte in Sarnen musste ersetzt werden. Vor wenigen Tagen konnte nun in Sachseln eine neue modernere Sturmwarnleuchte in Betrieb genommen werden.

Drucken
Teilen

Die neue modernere Sturmwarnleuchte am neuen Standort in Sachseln, Ewil, wurde in Betrieb genommen. Um eine möglichst optimale Seeabdeckung zu gewährleisten, wurde sie auf einen zirka 6 Meter hohen Masten oberhalb vom Entlüftungsschacht der Autostrasse A8 montiert, wie die Kantonspolizei Obwalden mitteilt.

Ab sofort kann die neue modernere Sturmwarnleuchte direkt und schnell, über die Einsatzzentrale der Kantonspolizei Obwalden gesteuert werden.

Während dem Unwetter im Jahre 2005 nahm die über 30 Jahre alte Sturmwarnleuchte beim Camping Lido in Sarnen, welche noch von Hand ein- und ausgeschaltet werden musste, erheblichen Schaden. Nur durch ein Provisorium war es möglich, die Sturmwarnung weiterhin auf dem Sarnersee zu gewährleisten.

ost