SARNERSEEREGATTA: Rekord-Meldungen für Ruderregatta Sarnersee

Die 26. Ruderregatta Sarnersee am 5./6. Juni ist mit Rekordmeldungen heuer die grösste Ruderregatta der Schweiz.

Merken
Drucken
Teilen
Am 5. und 6. Juni wird auf dem Sarnersee wieder gerudert. (Symbolbild Philipp Schmidli/Neue LZ)

Am 5. und 6. Juni wird auf dem Sarnersee wieder gerudert. (Symbolbild Philipp Schmidli/Neue LZ)

Mit Rekordmeldungen von 1151 Booten aus dem In- und Ausland ist die Sarnerseeregatta in diesem Jahr die grösste der Schweiz, wie es in einer Mitteilung des OK Ruderregatta Sarnersee heisst. 22 deutsche Rudervereine, doppelt so viele als im Vorjahr, und eine Delegation aus Chile tragen zur Internationalität der vom Seeclub Stansstad und Ruderclub Sarnen gemeinsam organisierten Ruderregatta bei. Vier Wochen vor den Schweizermeisterschaften auf dem Rotsee bildet die Sarnerseeregatta das Stelldichein des Schweizer Rudersports in allen Alterskategorien.

Die Ruderregatta auf dem Sarnersee wurde 1983 vom Seeclub Stansstad aus Nidwalden eingeführt und bis 1995 in Eigenregie organisiert. Nachher zog ins Regatta-OK der Ruderclub Sarnen ein. Seitdem sind beide Rudervereine für die Durchführung des auch international anerkannten Ruderwettkampfes verantwortlich.

shä