Scheidegger plant Comeback für Alpnacher Gemeinderat

Die frühere Gemeinderätin Charlotte Scheidegger (62, SVP) tritt bei den Gesamterneuerungswahlen 2020 wieder an, wie die Partei mitteilt.

Drucken
Teilen
Charlotte Scheidegger. (Bild: PD)

Charlotte Scheidegger. (Bild: PD)

(mvr) Scheidegger war im März 2004 bereits gewählt worden, trat aber wenige Monate später aus gesundheitlichen Gründen wieder zurück. Sie habe sich damals einer Operation unterziehen müssen. «In der Zwischenzeit hat sich die gelernte Bankfachfrau und Historikerin gesundheitlich bestens erholt und es geht ihr ausserordentlich gut», schreibt die Partei weiter. Sie wohnt seit 31 Jahren in Alpnach und präsidiert seit 2016 den Kirchenchor.

Wie bereits früher gemeldet, tritt auch der amtierende Gemeinderat Willy Fallegger (60) im Februar wieder an. Er habe die volle Unterstützung seiner Partei, habe er doch «in den letzten vier Jahren als Vorsteher des Sozialdepartements gute Arbeit geleistet».