Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Schnelle Glasfaser hält in Sarnen Einzug

Alle Telefonanschlüsse kommen ans Glasfasernetz. Ab nächsten Frühling profitieren die ersten Kunden von der Datenautobahn.
Ein Arbeiter verlegt ein Glasfaserkabel. (Bild: Keystone)

Ein Arbeiter verlegt ein Glasfaserkabel. (Bild: Keystone)

Nach grösseren Städten in anderen Kantonen wird jetzt auch Sarnen mit dem Glasfasernetz ausgerüstet – als erster Ort im Kanton Obwalden. «Wir wollen damit ein Zeichen setzen, dass wir auch ländlichere Regionen mit der schnellen Datenautobahn versorgen», begründet Swisscom-Sprecher Willy Koch die Investitionen von rund 8,5 Millionen Franken.

Bis Ende Jahr sollen rund 200 Wohnungen und Geschäfte an der schnellen Datenautobahn angeschlossen sein. Bis in drei Jahren sind gemäss Zeitplan alle rund 5700 Wohnungen und Geschäfte am Glasfasernetz.

Matthias Piazza

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Mittwoch in der Neuen OZ und im E-Paper.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.