Lungerns Schulleiterin gibt ihre Stelle auf

Erneute Kündigung in Lungern: Schulleiterin Annelise Zimmermann hat ihre Stelle bei der Gemeinde aus persönlichen Gründen per Ende Juli dieses Jahres gekündigt.

Drucken
Teilen
Annelise Zimmermann. (Bild: PD)

Annelise Zimmermann. (Bild: PD)

(pd/unp/mvr) Wie der Einwohnergemeinderat in einer gestern verschickten Mitteilung schreibt, würden nun die notwendigen Schritte zur Nachfolgeregelung eingeleitet. Der Einwohnergemeinderat bedauert laut dem Schreiben den Entscheid von Annelise Zimmermann, dankt ihr zugleich für die geleisteten Dienste und wünscht ihr für die Zukunft nur das Beste. Zimmermann war seit 1. August 2015 als Schulleiterin in Lungern tätig.

Nach einigen Turbulenzen in den vorherigen Monaten wollte die Schule Lungern 2015 wieder mit stabilen Verhältnissen ins neue Schuljahr starten. Nach dem Abgang des Schulleiters Marc Cavin stellte der Gemeinderat damals seine Nachfolgerin vor. Sie heisst Annelise Zimmermann, wohnt in Brienz und amtet dort als Gemeinderatspräsidentin. Die 54-Jährige ist zuversichtlich, dass sie die beiden Aufgaben unter einen Hut bringen kann, wie sie damals auf Anfrage sagte. Ihr Amt in der Brienzer Exekutive endete ohnehin im Jahr 2016.

Ein neues Gesicht an der Schule Lungern ist Annelise Zimmermann jedoch nicht. Sie unterrichtete bereits im vergangenen Schuljahr als Fachlehrerin für Naturlehre, Mathematik und Sport

Gemeinde Lungern will ihre Organisation überarbeiten

Der Gemeinderat Lungern will die Stelle des abtretenden Geschäftsführers und Gemeindeschreibers Adrian Truttmann nicht sofort definitiv neu besetzen. Er begründet dies damit, dass er die Organisationsstruktur überarbeiten wolle.