Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Seit 15 Jahren bei der Rega

Arzt mvr. Thomas von Wyl (45) ist zu 80 Prozent leitender Arzt für Anästhesie und Intensivmedizin am Spital Interlaken. Seit 2001 arbeitet er als Notarzt für die Rega, seit 2012 als medizinischer Koordinator der Einsatzbasis Wilderswil bei Interlaken. Er bildet für die Rega auch Notärzte aus. Privat treibt der Mediziner regelmässig Sport und ist Rennarzt des Jungfrau-Marathons und in der Alpinen Rettung Schweiz (Bern) tätig. Thomas von Wyl ist verheiratet und Vater einer Tochter. Er stammt aus Kägiswil als Sohn von Edy und Doris von Wyl. Obwalden verliess er 1991, als er das Medizinstudium begann.

Die Basis Wilderswil fliegt laut Rega anspruchsvolle Rettungseinsätze, die dem Tourismus entsprechend starken Schwankungen unterworfen sind. Im Sommer ist die Crew vor allem für erkrankte oder verunfallte Touristen, im Winter für Snowboarder und Skifahrer unterwegs.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.