SKI ALPIN: Feierabend wird in Engelberg empfangen

Die Engelbergerin Denise Feierabend hat in Garmisch-Partenkirche bei den Junioren-Weltmeisterschaften Gold gewonnen. Jetzt wird die 19-Jährige von ihrem Wohnort geehrt.

Drucken
Teilen
Denise Feierabend. (Bild Beat Blättler/Neue LZ)

Denise Feierabend. (Bild Beat Blättler/Neue LZ)

Die 19-jährige Engelbergerin gewann am 1. März im Slalom mit 0,76 Sekunden Vorsprung auf Titelverteidigerin Bernadette Schild (Ö) die Goldmedaille. Sie ist die erste Schweizer Junioren-Weltmeistern seit Marianne Abderhalden, die 2006 in der Abfahrt triumphiert hatte. Die letzten WM-Titel beim männlichen Nachwuchs holte vor zwei Jahren Beat Feuz.

Der Empfang findet am kommenden Sonntag, 8. März, um 19 Uhr statt, wie die Gemeindekanzlei mitteilt. Umzugsbeginn ist beim Gemeindehaus in Engelberg. Anschliessend gibt es einen Volksapero im Hotel Europe.

scd/si