Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Jo Achermann setzt Skulptur auf das Abgschütz

Diverse kulturelle Anlässe im laufenden Jahr waren Thema an der zweiten Generalversammlung des Vereins Kulturlandschaft Obwalden.
Blick vom Abgschütz auf die Frutt mit dem Melchsee (Bildmitte hinten). (Bild Markus von Rotz, 13. August 2015)

Blick vom Abgschütz auf die Frutt mit dem Melchsee (Bildmitte hinten). (Bild Markus von Rotz, 13. August 2015)

Der Künstler Jo Achermann platziert am 15. August nach Standorten im Seefeld Sarnen und bei den Kapellen St. Niklausen und Ramersberg auf dem Abgschütz ob Melchsee-Frutt die vierte und letzte Skulptur des Gesamtprojekts «Orte». Das wurde an der zweiten Generalversammlung des Vereins Kulturlandschaft Obwalden bekannt gegeben. Ferner lädt Kurt Sigrist zur Sommersonnenwende am 21. Juni frühmorgens um 6 Uhr zur Vernissage seiner Wanderausstellung Kultlinien. An diesem Tag geht die Sonne bei der Sarner Pfarrkirche exakt zwischen dem Grossen und dem Kleinen Stanserhorn auf und bescheint als ersten Ort im Tal die Kirche Sarnen. Gleichentags nach Sonnenuntergang führt Musiker Jul Dillier im Kreuzpärkli Sachseln seine Komposition Gloggägsang auf.

Nicole Eller Risi, Leiterin Talmuseum Engelberg, stellte die nächste Ausstellung Malerisch über Obwaldner Landschaften vom 17. bis 21. Jahrhundert vor, die am 9. Juni startet. Sie bietet eine Schau über diverse Künstler und ihre Interpretationen der Obwaldner Landschaften. Geologe Markus Liniger referierte über die Eiszeit in Obwalden. Damals war der grösste Teil des Kantons von einem Ausläufer des Aaregletschers bedeckt. Beim letzten eiszeitlichen Maximum vor 65000 Jahren lag die Eisdecke im Sarneraatal bis zum Ächerli, auf dem Brünig 1000 Meter hoch. (pd/red)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.