SLOPESTYLE: Engelberger Freeskier ist Weltmeister

Der erst 17-jährige Freeskier Fabian Bösch holte sich am Mittwoch den Weltmeistertitel im Slopestyle-Final. Bei der Freestyle-WM im österreichischen Kreischberg sicherte er der Schweiz die erste Medaille.

Drucken
Teilen
Der Engelberger Fabian Bösch bei der Freestyle-WM in Kreischberg. (Bild: Keystone)

Der Engelberger Fabian Bösch bei der Freestyle-WM in Kreischberg. (Bild: Keystone)

Fabian Bösch gelang ein grandioser zweiter Lauf. Im ersten Durchgang war er noch gestürzt. Aber der Engelberger behielt die Nerven und erreichte eine Punktzahl von 92.60, wie srf.ch am Nachmittag berichtete. Hinter ihm klassierten sich, mit ebenfalls starken 91.80 Punkten, der Australier Russel Henshaw und der US-Amerikaner Noah Wallace. Damit holte Bösch die langersehnte erste Medaille für die Schweiz an der Freestyle-WM in Kreischberg. Der zweite Schweizer Jonas Hunziker wird Fünfter.

Bei den Frauen setzte sich die Deutsche Lisa Zimmermann vor der Britin Katie Summerhayes und der Slowakin Zuzana Stromkova durch. Schweizerinnen waren im Final keine vertreten. Die Bündnerin Giulia Tanno scheiterte in der Qualifikation knapp.

rlw