Sommersaison am Brunni beginnt

Am kommenden Samstag, 11. Mai, nehmen die Brunni-Bahnen ihren täglichen Betrieb wieder auf.

Drucken
Teilen
Noch wird auf dem Ristis gebaut. (Bild: PD)

Noch wird auf dem Ristis gebaut. (Bild: PD)

(pd/mst) Seit dem Abschluss der Wintersaison seien während acht Wochen der Sessellift revidiert, die Tragseile der Luftseilbahn zu einem neuen Auflagepunkt geschoben und der Umbau des Berglodge-Restaurants Ristis vorangetrieben worden. Dies schreiben die Brunni-Bahnen in einer Mitteilung.

3 Millionen Franken hat das Unternehmen laut eigenen Angaben in den Umbau des Bergrestaurants gesteckt. Die Arbeiten seien bisher im Zeitplan, einzig bei der Dachsanierung hätten die häufigen und intensiven Schneefälle zu Verzögerungen geführt. Die Eröffnung des neuen Restaurant ist für Mitte Juni geplant.

Künftig gebe es mit dem modularen Raumkonzept mehr Platz für Einzelgäste, Gruppenanlässe und Feste. Es werde ein Restaurant mit Bedienung und Selbstbedienung geben. Zudem habe man bezüglich Energie von Öl auf Pellets gewechselt, ausserdem setze man auf Solarkraft, welche mehr als nur den Strombedarf des Restaurants abdecke. Bis zur Eröffnung könnten sich die Besucher in der Brunnihütte und beim Yeti-Park verpflegen.