STATISTIK: Obwalden wächst um 275 Personen

Die Obwaldner Bevölkerung hat 2007 um 275 Personen oder 0,8 Prozent zugenommen. Dies geht aus der Bevölkerungsstatistik des vergangenen Jahres hervor. Ende Jahr wurden 34'317 Obwaldner gezählt.

Drucken
Teilen

Der Anteil der Schweizer am Wachstum beträgt 173 Personen, Ausländer waren es 102. Das Wachstum ist höher als im benachbarten Nidwalden (195 Personen, 0,5 Prozent). Einzig in Alpnach ging die Bevölkerung zurück, und zwar um 5 Personen. Prozentual am stärksten wuchs Lungern mit 1,8 Prozent. Würde Obwalden jedes Jahr gleich wachsen wie 2007, überflügelte der Kanton den Nachbarn Nidwalden im Jahr 2058.

red.

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Montag in der Neuen Obwaldner Zeitung.