Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

SUBVENTIONEN: Obwalden erhält zusätzliche Bundesgelder für den Tourismus

Obwalden kann seine wichtigsten touristischen Destinationen mit Bundesgelder fördern. Dazu erhält der Kanton 425'000 A-fonds-perdu-Beiträge. Für Projekte stehen zusätzlich 15 Millionen Franken Darlehen zur Verfügung.
Mit den Geldern sollen Projekte in touristischen Schwerpunktgebieten – hier im Bild die Melchee-Frutt – unterstützt werden. (Bild: Leserbild Cécile Hüsler)

Mit den Geldern sollen Projekte in touristischen Schwerpunktgebieten – hier im Bild die Melchee-Frutt – unterstützt werden. (Bild: Leserbild Cécile Hüsler)

Im Rahmen der Umsetzung der Neuen Regionalpolitik (NRP) 2016-2019 konnten die Kantone beim Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO) aufgrund der Schwierigkeiten im Tourismus wegen der Frankenstärke oder der Zweitwohnungsinitiative zusätzliche Mittel aus dem Impulsprogramm Tourismus beantragen. Obwalden tat dies und erhielt nun entsprechende Bundesgelder, wie das Volkswirtschaftsdepartement am Donnerstag mitteilte.

Mit den gesprochen 425'000 A-fonds-perdu-Beiträgen und 15 Millionen Franken Darlehen will die Obwaldner Regierung Projekte in touristischen Schwerpunktgebieten unterstützen. Dazu zählen die Skigebiete Melchsee-Frutt, Engelberg-Titlis und Pilatus.

Für die übrigen NRP-Programmziele stehen in Obwalden bis 2019 1,4 Millionen Franken A-fonds-perdu-Beiträge und 7,4 Millionen Franken Darlehen zur Verfügung. Dies wurde in einer entsprechenden Programmvereinbarung zwischen Bund und Kanton im April festgehalten.

Die NRP-Gelder sind für Projekte in den Bereichen «sanfter Tourismus», «Innovation und Kooperation KMU», «Wertschöpfungssystem Bildung» und «Entwicklung Regionalpolitik» vorgesehen. (sda)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.