Tempo 80 macht den Verkehr sicherer

Seit Ende September gilt vor dem Loppertunnel Tempo 80. Der 1350 Meter lange Abschnitt ist einer der unfallträchtigsten auf der A 8.

Drucken
Teilen
Seit einem Monat gilt vor dem Loppertunnel Tempo 80. (Bild: Corinne Glanzmann / Neue Oz)

Seit einem Monat gilt vor dem Loppertunnel Tempo 80. (Bild: Corinne Glanzmann / Neue Oz)

Auf der Zufahrt zum Loppertunnel in Richtung Luzern auf der A 8 bei Alpnach ereigneten sich in der Vergangenheit verhältnismässig viele Schleuderunfälle. Seit rund einem Monat gilt dort nun generell Tempo 80 – damit versucht der Bund in Absprache mit der Obwaldner Kantonspolizei den 1350 Meter langen Abschnitt zu entschärfen.

Ein Grund für die auffällige Unfallhäufigkeit könnten gemäss Polizei auch gewisse Abnützungserscheinungen des 2002 eingebauten Flüsterbelags sein. Dieser soll vom Astra im Herbst 2013 ersetzt werden. Daraufhin soll wieder Tempo 100 gelten.

red

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Montag in der Neuen Obwaldner Zeitung oder als AbonnentIn kostenlos im E-Paper.