Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Tipps zum Einrichten

Wer ein Wohnzimmer einrichten will, sollte gemäss Sonja Bucher auf vier Punkte achten: 1. Die richtige Platzierung der Möbel: «Oft steht die Polstergruppe mitten im Raum, und der Fernseher bekommt den besten Platz. Dabei sollte man darauf achten, dass man eine Wand im Rücken hat.» 2. Die Verwendung von passenden Farben: «Diese können nicht nur durch farbige Wände, sondern auch zum Beispiel durch Textilien und Bildern in den Raum gebracht werden.» 3. Das richtige Licht: «Wichtig ist auch eine gute Beleuchtung, mit Grund-, Stimmungs- und Dekolicht.» 4. Passendes Dekor: Und zu guter Letzt trügen auch passende Dekorobjekte dazu bei, dass man sich im Raum wohlfühle.

Feine Farben, weiche und natürliche Materialien, runde Formen und indirektes Licht sind im Schlafzimmer für Ruhe und Entspannung gefragt. Am Büroarbeitsplatz ist die richtige Platzierung des Pultes zentral. «Man sollte mit dem Rücken zur Wand sitzen. Viele Leute empfinden es als unangenehm, wenn hinter ihnen Arbeitskollegen vorbeigehen», erklärt Bucher. Korrekt angepasstes Licht, anregende, eher kräftige Farben, Pflanzen oder ein Brunnen werten den Arbeitsplatz zusätzlich auf. (map.)

Hinweis

Fachmesse Haus & Energie Obwalden im Spritzenhaus in Sarnen, Donnerstag, 10., bis Samstag, 12. November, freier Eintritt. Mehr Infos unter www.energie-ow.ch

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.