TITLIS: Skifahren mit Garantie in Engelberg

Die Skisaison ist in Engelberg noch lange nicht fertig. Sollte der Schnee nicht bis im Mai liegen bleiben, erstattet Engelberg seinen Gästen die Kosten zurück.

Drucken
Teilen
Skifahren ist in Engelberg bis Ende Mai möglich. (Bild: PD)

Skifahren ist in Engelberg bis Ende Mai möglich. (Bild: PD)

Obwohl die Temperaturen langsam steigen, ist die Wintersportsaison noch lange nicht vorbei. So etwa im Gebiet Engelberg-Titlis. So soll die Talabfahrt bis Mitte April geöffnet sein – wenn das Wetter mitspielt bis Ende April. Die Gletscherpisten sind bis 27. Mai offen. Ab dem 10. März ist zudem ein Frühlingsabo für Erwachsene für 320 Franken erhältlich.

Sollte der Schnee nicht liegen bleiben, erstattet Engelberg den Gästen die Kosten für den Skipass und die Übernachtung zurück, wie es in einer Mitteilung der ­Engelberg-Titlis Tourismus AG heisst. Von der Geld-zurück-Garantie profitieren alle Gäste bis zum 27. Mai, die mindestens eine Woche vor ihrer Anreise in Engelberg eine Unterkunft gebucht sowie einen Skipass gekauft haben. Bleiben die Pisten wegen Wind, Lawinen oder technischer Störungen geschlossen, greift die Garantie nicht. Buchungen müssen über engelberg.ch oder bei den Hotels getätigt werden. (pd/red)