Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

TOURISMUS: Sportbahnen Melchsee-Frutt benötigen Hilfe aus Engelberg

Die Sportbahnen Melchsee-Frutt müssen ihre Leitung neu aufbauen. Nach einer Kündigungswelle verlässt nun auch Geschäftsführer Christian Dachs das Unternehmen. Dieses wird interimistisch von Niklaus Ettlin, dem Präsidenten der Korporation Kerns, geleitet.
Christoph Dachs wird sein Arbeitsverhältnis als Geschäftsführer der Sportbahnen Melchsee-Frutt auflösen. (Bild: Neue OZ/Robert Hess)

Christoph Dachs wird sein Arbeitsverhältnis als Geschäftsführer der Sportbahnen Melchsee-Frutt auflösen. (Bild: Neue OZ/Robert Hess)

Die Korporation ist die Besitzerin der Sportbahnen Melchsee-Frutt. Sie und Dachs, der seit Herbst 2013 im Amt war, seien übereingekommen, das Arbeitsverhältnis aufzulösen, teilte die Korporation am Donnerstagabend mit. Dachs wolle mit seinem Rückzug den Weg für einen Neubeginn frei machen.

Korporationspräsident Ettlin, der letzte Woche bereits den Vorsitz der Verwaltungskommission der Bahnen übernommen hat, ist nun auch für die Koordination der Geschäftsleitung zuständig. Um die fachliche und betriebliche Kontinuität sicherzustellen, habe Ettlin Kontakt mit den Titlisbahnen aufgenommen, teilte die Korporation mit. Diese habe ihre Unterstützung für die Übergangszeit zugesagt.

Gemäss Mitteilung will Ettlin "Ruhe in den Betrieb" bringen. Zudem sollen eine Strukturreform und eine neue Strategie für die Sportbahnen geprüft werden.

Der Präsident der Sportbahnkommission, Walter Röthlin, war am 24. Juni zurückgetreten. In den Tagen zuvor war der Marketingchef freigestellt worden, die Personalchefin, der Bahnchef und die Korporationsschreiberin reichten die Kündigung ein. Gemäss Medienberichten stimmte die Chemie in der Chefetage nicht.

Die Tourismusdestination Melchsee-Frutt liegt auf 1900 Meter über Meer und erhält zur Zeit neue Hotelanlagen. Die Korporation hatte in den letzten Monaten geprüft, ob sie die Bahn in eine Aktiengesellschaft auslagern solle. (sda)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.