Über den Brünig fahren keine Züge

Die Brünigstrecke der Zentralbahn (zb) zwischen Sarnen und Meiringen bleibt vom 22. Oktober bis zum 5. November gesperrt. Es verkehren Ersatzbusse.

Merken
Drucken
Teilen
Auf dem Brünig fahren keine Züge. (Bild: Keystone)

Auf dem Brünig fahren keine Züge. (Bild: Keystone)

Laut Mitteilung der Zentralbahn müssen verschiedene Bauarbeiten ausgeführt werden. Zwischen Giswil und Zollhaus wird zurzeit die Doppelspur gebaut. In Giswil und Lungern werden zudem neue Perronanlagen erstellt und je eine Personenunterführung versetzt. Weil in den nächsten Wochen grössere Arbeiten anstehen, hat sich die zb zu der temporären Sperrung entschlossen. Gleichzeitig werden am Brünig die Vorbereitungen für den Winter - u.a. Felsräumungen - getroffen.

Damit die Anschlüsse in Sarnen Richtung Luzern gewährleistet sind, fahren die Bahnersatzbusse nach Sarnen an den Stationen unterwegs früher ab. Die Anschlüsse in Meiringen werden abgewartet. Die Busse von Sarnen Richtung Meiringen und Giswil verkehren gemäss Fahrplan.

rem

Hinweis:
Infos zur Sperrung auf www.zentralbahn.ch