Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

UNWETTERSCHÄDEN: Golfplatz in Engelberg nach Murgang bereit für Meisterschaften

Rund ein Monat dauert die Einschränkung des Spielbetriebs auf dem Golfplatz in Engelberg OW nach einem Murgang. Da der Wiederaufbau gut voran kommt, sind ab dem 25. August wieder alle 18 Loch bespielbar. Die Sperrungen machten sich aber finanziell bemerkbar.

Am 29. Juli war in Engelberg wegen eines heftigen Gewitters der Sulzbach über die Ufer getreten. Dabei wurden einige Spielbahnen des Golfplatzes überflutet und mit Geröll zugedeckt. Ein weiteres Gewitter am 1. August führte zu einer zweiten Überschwemmung. Der Platz wurde vorerst geschlossen, in der Folge waren nur acht Löcher in der vorderen Platzhälfte geöffnet.

Aufgrund der guten Baufortschritte können die Unterwaldner Golf Meisterschaften am 25. und 26. August nun über zweimal 18 Loch stattfinden, wie der Golfclub Engelberg-Titlis am Freitag auf seiner Webseite mitteilte. Ab dem 27. August sei der Platz dann auch im freien Spiel wieder über 18 Loch offen.

Man sei froh, wenn der Platz wieder komplett offen sei, heisst es beim Golfclub auf Anfrage. Es seien in den letzten Wochen merklich weniger Green-Fee (Spielgebühren) eingenommen worden.

Wegen der Wiederaufbauarbeiten könne es zwischenzeitlich noch zu Einschränkungen der Bespielbarkeit kommen, so seien etwa am 28. und 29. August nur neun Loch bespielbar. Im Auftrag von Gemeinde und Kanton wird zudem die Sicherung des Sulzgrabens und die Wiederinbetriebnahme des Wanderwegs rund um den Golfplatz vorangetrieben. (sda)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.