VELOPRÜFUNG: 28 Schüler ohne Fehler an der 25. Veloprüfung

Am 11. und 12. Mai ist in Sarnen die 25. Kantonale Radfahrerprüfung durchgeführt worden.

Drucken
Teilen
An der 25. Veloprüfung des Kantons Obwalden in Sarnen. (Bild Kantonspolizei Obwalden)

An der 25. Veloprüfung des Kantons Obwalden in Sarnen. (Bild Kantonspolizei Obwalden)

430 Fünftklässler sind an der 25. Kantonalen Radfahrerprüfung Obwaldens in Sarnen angetreten. 28 Schüler konnten die gesamte Radfahrerprüfung fehlerlos absolvieren, heisst es in einer Mitteilung der Kantonspolizei Obwalden.

Nach einer theoretischen Prüfung im Klassenzimmer musste ein praktischer Test absolviert werden. Wie die Kantonspolizei weiter schreibt, begaben sich die Schüler nach der Überprüfung der Fahrräder auf ihre Betriebssicherheit auf den Parcours im Dorf Sarnen.

Zahlreiche Helfer als «Schiedsrichter» beobachteten auf der Strecke das Verhalten im Verkehr. Bei der diesjährigen Prüfung erreichten die Schüler laut Mitteilung ein sehr gutes Gesamtresultat. Die beste Klasse (aus Engelberg) habe einen Durchschnitt von 1.94 Fehlerpunkten erreicht – der Durchschnitt aller Teilnehmer lag bei 3.7 Fehlern.

ana