Vier Abgewählte

Drucken
Teilen

Am Wochenende sind vier bisherige Obwaldner Kantonsräte abgewählt worden. In Engelberg verlor Gemeinderat Martin Mahler (FDP) seinen Sitz an Mike Bacher (Generation Engelberg) und Talammann Alex Höchli (CVP) eroberte den Sitz seines Parteikollegen Robi Hurschler. In Giswil holte sich Peter Abächerli (SVP) den Sitz des bisherigen Roger Spichtig (FDP). In Kerns muss Walter Abächerli (CVP) seinen Sitz für Gemeindepräsident André Windlin (FDP) räumen.(unp)