Vier Varianten geprüft

Drucken
Teilen

Der Bund hat am Brünig drei Tunnel- und zwei Ausbauvarianten geprüft (siehe auch Grafik).

Scheiteltunnel: 2,8 Kilometer zwischen Chäle (Lungern) und Kreuzung Gnoll (Berner Seite). 48 Meter oder 1,8 Prozent Gefälle Richtung Bern. Bauzeit 5,5 Jahre. Kosten 234 Mio. Franken.

Basistunnel 1: 5,8 Kilometer ab Ostumfahrung Lungern zum A-8-Anschluss Unterbach. 183 Meter oder 3,4 Prozent Gefälle Richtung Bern. Bauzeit 8 Jahre. Kosten 517 Mio.

Basistunnel 2: 3,8 Kilometer, 179 Meter oder maximal zulässige 5 Prozent Gefälle Richtung Bern. Bauzeit 6 Jahre, Kosten 404 Mio.

Ausbauvariante 1: Einzelne Eingriffe, mehr Ausstellbuchten und Kettenmontageplätze, 48 Mio.

Ausbauvariante 2: Nur punktuelle Massnahmen wie nun beschlossen (siehe Haupttext), 18 Mio. Franken. (mvr)