WAHLEN: Engelberg: FDP-Kandidat gewinnt die Ausmarchung

FDP-Kandidat Hubert Mathis hat seinen Kontrahenten Christophe Allemann deutlich hinter sich gelassen und zieht in den Gemeinderat von Engelberg ein.

Drucken
Teilen
Hubert Mathis. (Bild pd)

Hubert Mathis. (Bild pd)

FDP-Kandidat und Betriebsökonom Hubert Mathis (42) erreichte 616 Stimmen, der parteilose Rechtsanwalt Christophe Allemann (46) 317 Stimmen.

Gewählt werden musste ein Nachfolger für den im Januar per sofort zurückgetretenen Josef Infanger (SVP).

rem