Weihnachtsgeschichte in Sarnen mit viel Power

Die Evangelisch-reformierte Kirche führt in Sarnen auch dieses Jahr ein Musical zur Weihnachtsgeschichte auf.

Hören
Drucken
Teilen
Über 50 Kinder und Jugendliche geben in Sarnen auch dieses Jahr die Weihnachtsgeschichte zum Besten.

Über 50 Kinder und Jugendliche geben in Sarnen auch dieses Jahr die Weihnachtsgeschichte zum Besten.

Bild: PD

(jon) Über 50 Kinder und Jugendliche der Sonntagsschule der Evangelisch-reformierten Kirche des Kantons Obwalden haben wieder ein Weihnachtsmusical einstudiert. Die Rollen sind bereits verteilt; fleissig üben sie Lieder und Texte für das Musical mit dem Titel «Es Liecht i de Nacht», wie die Kirche in einer Medienmitteilung schreibt.

Geschrieben ist das Stück von Markus Hottiger. Wie jedes Jahr wird das Weihnachtsmusical am dritten Adventssonntag aufgeführt, heuer am kommenden Sonntag, 15. Dezember, um 17 Uhr, in der Aula Cher in Sarnen. Gertrud Wermelinger, die Medienbeauftragte der Evangelisch-reformierten Kirche, freut sich auf die Aufführung und die adventliche Vorweihnachtsstimmung, wie sie in der Mitteilung schreibt.

Im Musical wird jeweils die Weihnachtsgeschichte mit viel Power erzählt – samt Chor, Solisten, Band und verschiedenen Theaterszenen.