Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Weltgebetstag in Sarnen zum Thema: «Kommt, alles ist bereit!»

Frauen aus Slowenien haben die Feier für den diesjährigen Weltgebetstag gestaltet. Auch in der reformierten Kirche in Sarnen geht es kommenden Freitag um das Thema Gastfreundschaft gegenüber Menschen am Rand der Gesellschaft.
Das Titelbild des Weltgebetstags 2019 gemalt von der slowenischen Künstlerin Rezka Arnuš. (Bild:PD)

Das Titelbild des Weltgebetstags 2019 gemalt von der slowenischen Künstlerin Rezka Arnuš. (Bild:PD)

(pd/unp) Jeweils am ersten Freitag im März findet auf der ganzen Welt der ökumenische Weltgebetstag statt. Überall wird in den verschiedensten Sprachen nach derselben Liturgie gefeiert, die jedes Jahr von Frauen aus einem anderen Land verfasst wird, im Jahr 2019 von Frauen aus Slowenien.

Im Jahr 2001 wurde in Slowenien der Weltgebetstag zum ersten Mal gefeiert. Der Impuls dazu kam aus der Schweiz. Nun schenken die slowenischen Frauen eine Feier zum Thema "Kommt, alles ist bereit!" Die Aufforderung steht in einem Gleichnis, das Jesus im Lukasevangelium erzählt (Lk 14,17): Die zu einem Gastmahl Eingeladenen haben sich alle entschuldigen lassen. Der Gastgeber ist enttäuscht und lässt Arme, Behinderte und Randständige an seinen Tisch bitten, damit das Fest doch noch stattfinden kann.

Dieses Gleichnis nahmen die Verfasserinnen der Feier zum Anlass, zu fragen, wie wir es mit der Gastfreundschaft gegenüber Menschen am Rande der Gesellschaft halten. Porträts von Frauen in für Slowenien typischen Lebenssituationen illustrieren das Thema aus verschiedenen Perspektiven. Nach der Feier darf gerne bei Kaffee und Gebäck weiter diskutiert werden.

Freitag, 1. März, 19.30 Uhr, Reformierte Kirche Sarnen

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.