WETTER: 23 Grad in Emmen – während der Nacht

Luzern hat eine Tropennacht hinter sich. Der Sonntag dürfte mit Schauern und Gewitter durchwachsen ausfallen. Dafür ist auf den 1. August Wetterbesserung vorausgesagt.

Drucken
Teilen
Vereinzelte Orte der Schweiz haben eine Tropennacht hinter sich. In Emmen war es mit 23 Grad am wärmsten. (Symbolbild) (Bild: Leser / Josef Lustenberger)

Vereinzelte Orte der Schweiz haben eine Tropennacht hinter sich. In Emmen war es mit 23 Grad am wärmsten. (Symbolbild) (Bild: Leser / Josef Lustenberger)

Lokal sanken die Temperaturen in der vergangenen Nacht nicht unter die 20-Grad-Marke. In der Zentralschweiz war es im Kanton Luzern besonders warm: In Emmen kletterte das Thermometer während der Nacht nicht unter 23 Grad. Die Stadt Luzern erlebte ebenfalls eine Tropennacht, wo die Tiefsttemperatur der Nacht bei 20,3 Grad lag.

Auch im Obwaldnerischen Alpnach gab es mit einer Temperatur von 21 Grad eine Tropennacht, wie MeteoNews mitteilte. Am Sonntag erwartet die Schweiz immer wieder Schauer und Gewitter, die gelegentlich auch kräftiger ausfallen können. Die Höchstwerte liegen bei 24 bis 26 Grad.

1. August wird wettertechnisch gut

Für den Nationalfeiertag ist Wetterberuhigung vorausgesagt. Vor allem Richtung Voralpen dürften noch letzte Regentropfen fallen, wobei ansonsten schweizweit mit trockenen und gar sonnigen Phasen gerechnet werden kann.

pd/chg