Wild, wilder, wildwest ist die Kinderfasnacht

Mit lauten Schüssen und Feuer auf den Wagen zogen am Schmutzigen Donnerstag Cowboys und Indianer durch die Strassen von Sachseln.

Merken
Drucken
Teilen
Wo sind all die Indianer hin? Die Antwort liegt sehr nahe ... (Bild: Marion Wannemacher / Neue OZ)

Wo sind all die Indianer hin? Die Antwort liegt sehr nahe ... (Bild: Marion Wannemacher / Neue OZ)

Klein, aber fein war er auch dieses Jahr wieder, der Umzug der Kinderfasnacht in Sachseln. Das Motto «Im Wilden Westen» hatte zahlreiche Familien aus der warmen Stube vor das Schulhaus Türli gelockt. 19 Gruppen, davon drei mit über zehn Teilnehmern, meldeten sich beim Umzugskomitee. Das waren 130 grosse und kleine Fasnächtler. Seit 22 Jahren organisiert der Familientreff Sachseln nun schon die Kinderfasnacht.
Jedes Jahr wieder finden sich Familien zusammen und lassen Fantasie und Kreativität freien Lauf. Die Sachsler rund um den Dorfplatz bekamen Lucky Luke mit den Daltons zu sehen, einen Saloon auf Rädern, gar ein komplettes Wigwam mit Feuer vor dem Zelt wurde an ihnen vorbeigezogen. Und viele Rösser trotteten durch Sachseln-City. Für Stimmung sorgten die einheimischen Guuggen Izipanizis und Stollä-Gusler.

Bild: Marion Wannemacher / Neue OZ
8 Bilder
Bild: Marion Wannemacher / Neue OZ
Bild: Marion Wannemacher / Neue OZ
Bild: Marion Wannemacher / Neue OZ
Bild: Marion Wannemacher / Neue OZ
Bild: Marion Wannemacher / Neue OZ
Bild: Marion Wannemacher / Neue OZ
Bild: PD

Bild: Marion Wannemacher / Neue OZ

Hoch zu Ross

Höhepunkt des anschliessenden Maskenballs: die Prämierung der Kostüme. Freuen durften sich Dominik von Flüe mit Levin und Jessica, die als Rüteli Rangers hoch zu Ross waren. Die Yacaris von Ursi Gisler, Sonja Fanger und Silvia Abegg und ihren Kindern gewannen in der Kategorie Kleingruppe. Und als Grossgruppe zeichnete die Jury Lucky Luke und die Daltons aus, die als Häftlinge mit Marterpfahl unterwegs waren. Drei befreundete Familien von Christof Anderhalden, Remo von Wyl und Hansjörg Rohrer steckten hinter den Gaunern aus dem Wilden Westen.

Marion Wannemacher

Schicken Sie uns Ihre Fasnachts-Bilder!

Sind Sie auch an der Fasnacht? Und haben Sie rüüdige Bilder geschossen? Dann laden Sie hier Ihr rüüdiges Fasnachts-Bild hoch, egal, ob es sich um einen Schnappschuss vom Umzug, einen besonders gelungenen Grend oder ein Bild von einer Fasnachtsparty handelt. Die Online-Redaktion veröffentlicht alle Leserbilder unter www.obwaldnerzeitung.ch/fasnacht, die Besten auch in der Neuen Obwaldner Zeitung.