Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Winnetous «Schwester» Marie Versini kommt zur Premiere

Marie Versini schrieb ein Buch über ihr Leben und ihre Filmrolle. (Bild: PD)

Marie Versini schrieb ein Buch über ihr Leben und ihre Filmrolle. (Bild: PD)

Ehrengast Am Samstag wird auch Marie Versini an den Winnetou-Freilichtspielen teilnehmen. Die 77-jährige französische Schauspielerin wurde 1963 bekannt durch ihre Rolle als Nscho-tschi, der Schwester von Winnetou, im Film «Winnetou 1» von Harald Reinl. Sie spielte neben vielen anderen grossen Rollen auch in vier Karl-May-Filmen mit und ist die letzte Überlebende der grossen Winnetou-Filmikonen.

Für Besucher eine wunder­bare Gelegenheit, sich mit der liebenswürdigen, deutsch sprechenden Schauspielerin zu unterhalten. Marie Versini wird am Samstag von 17 Uhr bis zum Premierenbeginn um 19 Uhr und am Sonntag von 13 Uhr bis zum Beginn der Nachmittagsaufführung am Bookshop im Karl May Circle ihre Bücher signieren.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.