ZENTRALBAHN: Lungern hat einen neuen Bahnhof

Die Gleis- und Perronanlagen beim Bahnhof Lungern wurden in den letzten 16 Monaten für 9,5 Millionen Franken komplett umgebaut. Am Freitag ist der neue Bahnhof offiziell eingeweiht worden.

Drucken
Teilen
Der neue Bahnhof in Lungern. (Bild: PD)

Der neue Bahnhof in Lungern. (Bild: PD)

Beim Bahnhof Lungern wurden die Gleis- und Perronanlagen aus der Gründungszeit der Brünigstrecke im Jahre 1888 komplett erneuert. In den letzten 16 Monaten ist für 9.5 Millionen Franken ein neuer, moderner und kundenfreundlicher Bahnhof entstanden, wie die Zentralbahn (zb) am Freitag mitteilte.

Neue Perronanlagen ermöglichen nun ein ebenerdiges Einsteigen in die Panoramazüge mit Niederflureinstieg. Des weiteren sichern helle und rollstuhlgängige Unterführungen einen optimalen Zugang zu den Gleisen, Und schliesslich bieten überdachte Perrons und Wartehäuschen Schutz vor Regen, Kälte und Hitze.

pd/zim