ZENTRALSCHWEIZ: Nächste Tour de Suisse besucht Sarnen

Die Organisatoren der Tour de Suisse gaben am Sonntag die Etappenorte der Rundfahrt für 2014 bekannt. Sarnen wird bei der 78. Austragung des Radrennens ein Etappenziel sein.

Drucken
Teilen
Zentralschwiezer Radsport Fans freuen sich 2013 in Buochs darüber, Fabian Cancellara zu sehen. (Bild: Keystone)

Zentralschwiezer Radsport Fans freuen sich 2013 in Buochs darüber, Fabian Cancellara zu sehen. (Bild: Keystone)

Die Tour werde erneut mit einem Prolog im Tessin gestartet, informierten die Verantwortlichen in Bad Ragaz. Der Prolog startet im kommenden Jahr in Bellinzona. In der zweiten Etappe führt die Strecke von Bellinzona über den Gotthardpass nach Sarnen. Dies stehe bereits fest, obwohl der detaillierte Streckenplan erst im Frühjahr 2014 präsentiert wird.

Die Tour de Suisse 2014 wird vom 14. bis 22. Juni durchgeführt. Aufgrund der zur gleichen Zeit stattfindenden Fussball-WM in Brasilien werden die Ankunftszeiten verändert. Da die frühen WM-Partien in Südamerika gegen 18.00 Uhr angepfiffen werden, dürften die Etappen der Tour de Suisse gegen 17.30 Uhr enden.

Die Streckenführung lässt vermuten, dass sich die entscheidende Phase der nächsten Tour auf die drei letzten Tage konzentriert. Denn nach dem Zeitfahren in Worb am drittletzten Tag, sind an den folgenden Tagen zwei Bergankünfte geplant. Erst wird das Feld von Delémont aus nach Verbier hinauf fahren, tags darauf zum Abschluss der Tour wartet die Steigung nach Saas-Fee auf die Radprofis.

Etappenorte:
Samstag, 14. Juni: Einzelzeitfahren (Prolog) in Bellinzona
Sonntag, 15. Juni: Bellinzona - Sarnen
Montag, 16. Juni: Sarnen - Region Zürich (Ort noch offen)
Dienstag, 17. Juni: Region Zürich - Ossingen
Mittwoch, 18. Juni: Ossingen - Büren an der Aare
Donnerstag, 19. Juni: Büren an der Aare - Delémont
Freitag, 20. Juni: Einzelzeitfahren in Worb
Samstag, 21. Juni: Delémont - Verbier
Sonntag, 22. Juni: Martigny - Saas-Fee

sda/spe