Zwischen Sarnen und Giswil verkehren ab Donnerstag Bahnersatzbusse

Die Bahnstrecke zwischen Sarnen und Giswil wird saniert. Deswegen ist sie jeweils abends vom 26. März bis 1. April gesperrt. Es fahren Ersatzbusse in einem angepassten Fahrplan.

Hören
Drucken
Teilen

Zwischen 21.30 Uhr bis Betriebsschluss fahren vom 26. März bis 1. April Bahnersatzbusse zwischen Sarnen und Giswil. Damit die Anschlüsse in Sarnen in Richtung Luzern gewährleistet sind, wird der Fahrplan angepasst, wie die Zentralbahn mitteilt. Die aktuellen Abfahrtszeiten sind abrufbar unter sbb.ch.

Die Busse halten in Ewil Maxon und Sachseln jeweils an der Hauptstrasse, nicht an den Bahnhöfen. Die Busse Sarnen–Giswil verkehren nach Fahrplan und erhalten ab Sarnen eine Verspätung von ca. 2 bis 3 Minuten.

Grund für die Sperrung der Bahnstrecke sind Sanierungsarbeiten. Samstag- und Sonntagabende sind von den Arbeiten nicht betroffen.