PFÄFFIKON: Angetrunken einen Velofahrer angefahren

Ein Autolenker ist auf der Churerstrasse in Pfäffikon mit einem Velofahrer kollidiert. Der angetrunke Automobilist hat den Velofahrer übersehen und ihm den Weg abgeschnitten.

Drucken
Teilen

Am Sonntagnachmittag, 27. Juni, bog in Pfäffikon ein Autofahrer von der Schindellegistrasse in die Churerstrasse ein. Dabei übersah er einen Rennvelofahrer, der von Freienbach her gefahren kam und schnitt ihm den Weg ab. Als Folge der Kollision wurde der Velofahrer leicht verletzt, wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilte. Ein Atemalkoholtest beim Autofahrer ergab einen Wert, der über dem Zulässigen lag.

zim