PFÄFFIKON: Die Äpfel mit dem Handy bezahlen

Statt nach Münz zu klauben, kann der Kunde im Hofladen des Lützelhofs in Pfäffikon neuerdings mit dem Handy bezahlen.

Drucken
Teilen
Im Laden des Pfäffiker Lützelhofs kann der Kunde neu mit dem Handy bezahlen. (Bild Fredy Stäheli/Zürichsee-Zeitung)

Im Laden des Pfäffiker Lützelhofs kann der Kunde neu mit dem Handy bezahlen. (Bild Fredy Stäheli/Zürichsee-Zeitung)

Das kennen die meisten aus Erfahrung. Man kommt an einem Hofladen vorbei und möchte Äpfel, Gemüse oder das Pärchen geräucherte Würste mitnehmen. Man öffnet das Portemonnaie stellt fest, dass man zwar eine Fünfzigernote, aber kein Münz im Sack hat.

Einen Ausweg bietet jetzt die neue Möglichkeit, den Einkauf über Handy zu begleichen. Das neue Angebot nennt sich Epay 24. Seit Freitag besteht es auf dem Hof von Benno Dillier. Erste Voraussetzung, dass man mit dem Handy bezahlen kann, ist ein Postcheckkonto. Als zweites braucht es eine Registrierung. Dafür ist ein Lesegerät nötig, das heute alle besitzen, die über die Postfinance E-Banking betreiben. Ist der Kunde registriert, läuft das Prozedere recht einfach ab. Man wählt die Gratisnummer 0800 240 800 und wird dann von dieser Stimme instruiert.

Mit dem neuen Angebot möchte Dillier aber auch junge Leute ansprechen, die das Handy gerne vielfältig nutzen.

Fredy Stäheli/Zürichsee-Zeitung

Den ausführlichen Artikel zu diesem Thema lesen Sie in der Neuen Schwyzer Zeitung vom 29. November.