PFÄFFIKON: Diebe räumen Schmuckvitrinen leer

In der Nacht auf Mittwoch ist eine unbekannte Täterschaft um 4.30 Uhr in Pfäffikon in ein Verkaufsgeschäft eingedrungen.

Drucken
Teilen

Die Täterschaft sei durch ein Fester in das Gebäude ein, schlug im Innern zwei Glastüren ein und räumte mehrere Schmuckvitrinen aus, heisst es in einer Mitteilung der Kantonspolizei Schwyz.

Wenige Minuten nach Alarmeingang war eine Polizeipatrouille vor Ort, die Täterschaft hatte jedoch bereits die Flucht ergriffen. Die Höhe des Deliktguts ist noch nicht bekannt. Die Täterschaft richtete Sachschaden von über 10'000 Franken an.

ana