PFÄFFIKON: Filiale der Schwyzer Kantonalbank überfallen - Kunde entreisst Räuber die Beute

Am Samstagvormittag ist die Filiale der Schwyzer Kantonalbank im Seedamm-Center in Pfäffikon überfallen worden. Der Täter bedrohte anwesende Kunden mit einer Waffe und entkam - allerdings ohne Beute. Denn diese entriss ihm ein Kunde. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Drucken
Teilen
Diese Aufnahme zeigt den mutmasslichen Täter des Banküberfalls Er wird gesucht. (Bild: Kantonspolizei Schwyz)

Diese Aufnahme zeigt den mutmasslichen Täter des Banküberfalls Er wird gesucht. (Bild: Kantonspolizei Schwyz)

Ein unbekannter Täter hat am Samstag gegen 11 Uhr die Filiale der Schwyzer Kantonalbank im Seedamm-Center in Pfäffikon überfallen. Er betrat die Bank, bedrohte zwei anwesende Kunden mit einer Schusswaffe und forderte die Herausgabe von Geld. Die Bankangestellten händigten ihm Geld aus und der Täter flüchtete. Einer der Bankkunden folgte dem Täter und entriss ihm die Tasche mit dem Geld.

Der Täter entkam in eine unbekannte Richtung,w ie die Kantonspolizei Schwyz mitteilt. Der Mann ist 40 bis 45 Jahre alt, 175 Zentimeter gross und von kräfitger Statur. Er trug blaue Hosen, eine graue Jacke, eine blaue Baseball-Mütze sowie eine Sonnenbrille.

Die Kantonspolizei Schwyz bittet Zeugen, welche Angaben zum mutmasslichen Täter oder seiner Fluchtrichtung machen können, sich unter 041 819 29 29 zu melden.



pd/spe