PFÄFFIKON: Frontalkollision fordert Verletzten

Bei einer Frontalkollision in Pfäffikon ist eine Person verletzt worden. Der Unfall ist auf Unaufmerksamkeit zurückzuführen.

Drucken
Teilen
Der Rettungsdienst brachte die verletzte Person ins Spital. (Symbolbild Bote)

Der Rettungsdienst brachte die verletzte Person ins Spital. (Symbolbild Bote)

Der Unfall ereignete sich laut Angaben der Kantonspolizei Schwyz am Montagmorgen kurz vor 7 Uhr auf der Pfäffikonerstrasse in Schindellegi. Ein 18-jähriger Autofahrer geriet wegen mangelnder Aufmerksamkeit auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal in ein entgegenkommendes Auto. Dessen 22-jährige Lenkerin wurde verletzt und vom Rettungsdienst in Spitalpflege gebracht.

red