Pfäffikon: Lastwagen umgekippt

Spektakulärer Unfall auf der Talstrasse in Pfäffikon. Ein Chauffeur ist mit dem Lastwagen von der Strasse abgekommen und zur Seite ins Wiesland gekippt. Zur Bergung des Fahrzeugs musste ein Pneukran eingesetzt werden.

Drucken
Teilen
Der umgekippte Lastwagen musste mit einem Pneukran geborgen werden. (Bild: Kapo Schwyz)

Der umgekippte Lastwagen musste mit einem Pneukran geborgen werden. (Bild: Kapo Schwyz)

Einsatzkräfte bei der Bergung des Lastwagens. (Bild: Kapo Schwyz)

Einsatzkräfte bei der Bergung des Lastwagens. (Bild: Kapo Schwyz)

Am Montagmittag ist ein 51-jähriger Chauffeur um 13.40 Uhr mit einem Lastwagen auf der Talstrasse von Altendorf nach Pfäffikon gefahren. Dabei geriet er mit dem Fahrzeug rechts von der Strasse und der Lastwagen kippte mitsamt dem geladenen Strassenkies auf die Seite. Wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilt, konnte der Lenker den Lastwagen selbständig und unverletzt verlassen.

Für die Bergung des Lastwagens musste ein Pneukran aufgeboten werden. Die Einsatzkräfte der Stützpunktfeuerwehr Pfäffikon und eine Fachperson vom Amt für Umweltschutz standen wegen dem ausgelaufenen Diesel ebenfalls im Einsatz.

pd/zim