Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

PFÄFFIKON: Martin von Ostheim wird neuer Rektor der Kantonsschule Ausserschwyz

Martin von Ostheim wird der neue Rektor der Kantonsschule Ausserschwyz. Er tritt die Nachfolge von Anna-Marie Kappeler an, die im Sommer in Pension gehen wird.
Martin von Ostheim wird der neue Rektor der Kantonsschule Ausserschwyz. (Bild:PD)

Martin von Ostheim wird der neue Rektor der Kantonsschule Ausserschwyz. (Bild:PD)

Der Schwyzer Regierungsrat hat Martin von Ostheim als neuen Rektor der Kantonsschule Ausserschwyz (KSA) bestimmt. Er wird sein neues Amt am 1. August antreten, wie die Staatskanzlei des Kantons Schwyz am Mittwoch mitteilt.

Von Ostheim wohnt im zürcherischen Thalwil und ist derzeit noch als Rektor des Gymnasiums der Freien Katholischen Schulen in Zürich tätig. Dieses Amt hat er seit 2010 inne. Zuvor wirkte er als Kursleiter im Bereich der Erwachsenenbildung sowie als Aushilfslehrer an diversen Deutschschweizer Gymnasien.

Der 40-Jährige studierte an der Uni Innsbruck Philosophie und katholische Theologie. Zudem schloss er an der Universität Zürich ein Lizentiatsstudium in evangelischer Theologie ab. 2008 promovierte von Ostheim ebendort zum Doktor der Philosophie.

Von Ostheim ersetzt die derzeitige Rektorin der KSA, Anna-Marie Kappeler. Diese wird im Sommer in Pension gehen.

An der KSA gehen rund 600 Schülerinnen und Schüler zur Schule. Sie werden von 80 Lehrkräften an den Standorten Pfäffikon und Nuolen unterrichtet. Mit einem geplanten Neubau in Pfäffikon wird die Schule auf einen Standort reduziert. Baubeginn soll 2020 sein.

pd/lur/sda

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.