PFÄFFIKON: Mensa Pfäffikon: Vorlage zurückgewiesen

Die zuständige Kommission des Schwyzer Kantonsrats hat die Vorlage für einen Neubau der Mensa Pfäffikon zurückgewiesen. Das Projekt soll überarbeitet werden.

Drucken
Teilen
Die neue Mensa im Kollegium Schwyz - auch die Mensa in Pfäffikon soll umgebaut werden. (Archivbild/ Neue SZ)

Die neue Mensa im Kollegium Schwyz - auch die Mensa in Pfäffikon soll umgebaut werden. (Archivbild/ Neue SZ)

Das Raumprogramm und die vorhandenen Bedürfnisse würden nicht bestritten, sondern als ausgewiesen anerkannt, schreibt die Kommission in ihrem Beschluss. Hingegen würden der Vorlage wenig Chancen auf Erfolg bei der Volksabstimmung eingeräumt, weil die Kosten als zu hoch erachtet werden. Der Regierungsrat hatte dem Kantonsrat beantragt, einem Verpflichtungskredit von 11,5 Millionen Franken zuzustimmen.

Zeit bis im Herbst 2011
Die Überarbeitung muss nun über den laufenden Projektierungskredit finanziert werden. Der neue Verpflichtungskredit soll dem Kantonrat dann im Herbst 2011 erneut unterbreitet werden.

pd/bep