PFÄFFIKON: Polizist nach Auffahrkollision leicht verletzt

Auf dem Seedamm ist es zu einer Auffahrkollision gekommen. Weil ein Fahrzeuglenker unaufmerksam war, wurde ein Polizist in seinem Auto leicht verletzt.

Drucken
Teilen
Patrouillenfahrzeug der Kapo Schwyz (kein aktueller Bezug zum Unfall). (Bild Erhard Gick/Neue SZ)

Patrouillenfahrzeug der Kapo Schwyz (kein aktueller Bezug zum Unfall). (Bild Erhard Gick/Neue SZ)

Der Lenker eines Patrouillenfahrzeuges der Kantonspolizei Schwyz fuhr Am späteren Freitagnachmittag um ca 17.20 Uhr auf der Seedammstrasse in Richtung Hurden, wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilte. Auf Höhe des Restaurants Seefeld beabsichtigte er nach links auf den Parkplatz einzubiegen. Wegen dem Gegenverkehr musste er anhalten. Ein nachfolgender 55-jähriger Fahrzeuglenker bemerkte den stillstehenden Patrouillenwagen zu spät und fuhr in der Folge auf das stehende Fahrzeug auf.

Dabei verletzte sich der 33-jährige Polizist leicht und musste sich ambulant behandeln lassen. An beiden Fahrzeugen entstand mittelgrosser Sachschaden.

ig