PFÄFFIKON: Rentner auf Fussgängerstreifen angefahren

In Pfäffikon hat ein 68-jähriger Autofahrer einen 87-jährigen Fussgänger angefahren. Der 87-jährige wollte gerade einen Fussgängerstreifen überqueren.

Drucken
Teilen

Der Zusammenstoss ereignete sich am Dienstagnachmittag, 30. November. Ein 87-jähriger Fussgänger wollte um 13.30 Uhr einen Fussgängerstreifen an der Churerstrasse überqueren. Ein herannahender 68-jähriger Autofahrer konnte nicht mehr rechzeitig bremsen und kollidierte mit dem Fussgänger. Der Fussgänger erlitt mittelschwere Verletzungen und musste durch den Rettungsdienst hospitalisiert werden.

pd/das