PFÄFFIKON: Teenager prügeln sich vor Bahnhof-Shop

Zwei Jugendliche haben sich auf dem Bahnhof Pfäffikon eine Schlägerei geliefert. Ein 15-Jähriger musste ins Spital.

Drucken
Teilen
Die Polizei kündet vermehrte Kontrolle in Bezug auf die Fahrtüchtigkeit an. (Bild: Archiv)

Die Polizei kündet vermehrte Kontrolle in Bezug auf die Fahrtüchtigkeit an. (Bild: Archiv)

Am Freitag wollte gegen 17.50 Uhr ein 16-jähriger Jugendlicher mit seiner Schwester einen Shop am Bahnhof in Pfäffikon betreten. Beim Eingang stiessen sie mit einem 15-jährigen Jugendlichen zusammen. In der Folge kam es erst zu einer verbalen, danach zur handgreiflichen Auseinandersetzung. Dabei erlitt der 15-Jährige mittelschwere Verletzungen im Gesicht, schreibt die Kapo Schwyz.

Der mutmassliche Täter konnte anschliessend durch die Polizei im Rahmen einer Nahsuche aufgefunden werden. Die Auseinandersetzung sowie auch die Art der Beteiligung zweier weiterer Jugendlicher ist Gegenstand polizeilicher Ermittlungen.pok