Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

PFÄFFIKON: Vier Einbrüche in einer Nacht in Pfäffikon

In Pfäffikon sind Einbrecher auf Diebestour unterwegs gewesen. Sie haben ein Auto sowie Werkzeug gestohlen und einen Tresor aufgebrochen.

In der Nacht auf Mittwoch, 20. Januar, ereigneten sich in Pfäffikon vier Einbruchdiebstähle in Geschäftsräumlichkeiten. Wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilt, wuchteten unbekannte Täter an der Churerstrasse das Fenster einer Autogarage auf, stiegen in den Ausstellungsraum ein und entwendeten ein ausgestelltes Fahrzeug.

Die drei anderen Einbrüche ereigneten sich an der Industriestrasse. Unbekannte Täter brachen in einem Fall das Fenster eines Baucontainers auf und stahlen diverses Werkzeug. Bei einer anderen Bauunternehmung wurde eine Gerätekiste aufgebrochen und auch Werkzeug gestohlen. Durch ein aufgebrochenes Fenster gelangten ebenfalls unbekannte Täter in die Büroräumlichkeiten einer dritten Baufirma, brachen dort einen Tresor auf und entfernten sich in unbekannte Richtung.

Ob zwischen den vier Einbrüchen in Pfäffikon ein Zusammenhang besteht, ist zurzeit Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen.

ana

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.