Pfanne vergessen – da brannte die Küche

In Brunnen hat ein Brand in einer Küche Sachschaden verursacht. Auf dem Herd ging eine Pfanne vergessen.

Drucken
Teilen

Eine eingeschaltete Herdplatte führte am Donnerstagnachmittag in Brunnen zu einem Feuerwehreinsatz. Laut Mitteilung der Kantonspolizei Schwyz bemerkte eine Hausbewohnerin um 14.30 Uhr in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses Rauch. Die Feuerwehr Brunnen und die Stützpunkt-Feuerwehr Schwyz rückten mit 30 Personen aus. Sie konnten das Feuer in der Küche rasch löschen.

Personen wurden keine verletzt. Ein Hund, welcher sich bei Brandausbruch alleine in der Wohnung befand, wurde von der Feuerwehr herausgeholt und zur Kontrolle einem Tierarzt überbracht.

Die polizeilichen Ermittlungen zur Brandursache ergaben, dass der Inhalt einer Pfanne, die auf dem Herd abgestellt war, in Brand geraten war.

pd/rem