Polizei zieht polnischen LKW aus dem Verkehr

Der Verdacht einer Patrouille der Schwyzer Kantonspolizei bei einer Verkehrskontrolle in Pfäffikon hat sich als richtig herausgestellt: Sie zogen einen polnischen Lastwagen wegen technischen Mängeln aus dem Verkehr.

Drucken
Teilen
Die Urner Regierung begrüsst neue verkehrslenkende Massnahmen für den Güterverkehr. (Symbolbild LZ)

Die Urner Regierung begrüsst neue verkehrslenkende Massnahmen für den Güterverkehr. (Symbolbild LZ)

Die Patrouille der Kantonspolizei Schwyz kontrollierte den Lastwagen aus Polen am Mittwoch während einer Verkehrskontrolle, wie in einer Medienmitteilung zu lesen war. Die Beamten lagen bei ihren Vermutungen richtig, dass der Lastwagen Mängel hatte. Sie begleiteten den LKW-Fahrer zum Verkehrsamt in Pfäffikon.

Nach einer Kontrolle stellte sich heraus, dass die Bremsen wie auch der Anhänger mangelhaft waren. Der Lastwagenfahrer durfte nicht mehr weiterfahren. Die betroffene Firma musste ein Bussendepot hinterlegen.

pd/ks